JPMorgan Chase New Bitcoin Analysis Contradiz sua posição anterior Altcoins espelha a bitcoin

Com o Bitcoin (BTC) se preparando para superar seu recorde histórico (ATH), o famoso banco dos Estados Unidos JPMorgan Chase admitiu seu erro por chamar o ativo de „fraude“.

O CEO do Wall Street Bank Powerhouse, Jamie Dimon, tinha em uma entrevista alguns meses antes de o BTC atingir um recorde histórico de quase US$ 20.000 e, pouco depois disso, fez algumas declarações depreciativas sobre a moeda criptográfica.

Na época, Dimon, Bitcoin não é real e pior que „bulbos de tulipas“. Ele disse que a BTC se tornaria sem valor a longo prazo, causando assim a morte de muitos investidores.

Rápido até hoje, Zero Hedge relata hoje que o JPMorgan admite que apesar das sombras lançadas à maior moeda criptográfica por capitalização de mercado, o valor do ativo continuou a subir e está perto de superar sua ATH anterior.

O stand da JPMorgan foi ilustrado em um gráfico sobre o interesse aberto do contrato de futuros de bitcoin da CME, aumentando significativamente nas últimas duas semanas, em comparação com outros instrumentos financeiros tradicionais, como o Gold.

Tentando endireitar o errado

O banco de Wall Street havia tentado nos últimos tempos, jogando seu peso atrás da Bitcoin através da prestação de serviços bancários para trocas de moedas criptográficas, incluindo Gemini e Coinbase.

Na mesma linha, uma equipe de analistas do grupo de Estratégia de Mercados Globais do banco previu recentemente que o preço do BTC poderia „dobrar ou triplicar“ em um curto período, caso o rally atual continuasse.

O grupo observou que a moeda criptográfica poderia representar uma ameaça ao Ouro a longo prazo porque a geração mais velha prefere o Ouro, enquanto os jovens optam pelo Bitcoin como uma moeda „alternativa“.

Mais Jogadores Institucionais
O recente aumento do valor do BTC pode ser atribuído a mais interesse institucional na moeda criptográfica, em oposição ao rally de 2017, que foi dominado principalmente por investidores de varejo.

Após eventos recentes, especialmente a pandemia do coronavírus (COVID-19), vários atores institucionais inundaram o espaço criptográfico, tais como PayPal, MicroStrategy, Snappa, etc.

Curiosamente, a Grayscale publicou recentemente seu relatório do 3º trimestre de 2020 mostrando um enorme interesse no BTC por parte dos players institucionais, já que seu produto para o ativo registrou um valor enorme de US$ 719,3 milhões do total.
Afiliada: Obtenha um dispositivo Ledger Nano X por $119 para que os hackers não roubem seu criptograma.

BTC/USD könnte bei einer Preiskonsolidierung stoßen

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD könnte bei einer Preiskonsolidierung zwischen $11.200 und $11.440 auf einen Ausbruch oder Zusammenbruch stoßen

BTC/USD befindet sich derzeit in der Konsolidierung in der derzeit engen Spanne zwischen 11.200 und 11.440 Dollar. Im unteren Zeitrahmen ist das Preisgeschehen durch kleine Körperkerzenleuchter namens Doji und Kreisel gekennzeichnet. Diese Kerzenständer beschreiben die Unentschiedenheit zwischen den Bullen und den Bären über die Richtung des Marktes.

  • Widerstandsebenen: $10.000, $11.000, $12.000
  • Unterstützungsebenen: $7.000, $6.000, $5.000

Am 16. Oktober fiel Bitcoin auf eine enge Preisspanne zwischen 11.200 $ und 11.440 $. Diese Konsolidierung wird aufgrund der vorangegangenen Preisaktion notwendig. Am 12. Oktober erreichte der Bitcoin-Preis im Aufwärtstrend ein Hoch von 11.740 $. Bald nach dem Höchstpreis nahm BTC wieder eine Abwärtsbewegung laut The News Spy bis in die gegenwärtige Zone der Preisspanne auf. In der bereichsgebundenen Zone wird der Preis durch einen Ausbruch oder Zusammenbruch steigen oder fallen. Analysten gehen davon aus, dass der Markt rückläufig sein wird, da die Bullen die Einbrüche kaufen werden. Schließlich wird der Markt im Falle eines Zusammenbruchs einen Tiefststand von 11.000 $ erreichen. Auf der positiven Seite ist zu vermerken, dass das Momentum im Falle eines Durchbruchs über den Höchststand von 11.800 USD steigen wird.

Analyse der Bitcoin (BTC)-Indikatoren

Der BTC-Preis wird so lange steigen, wie die Preisbarren über den 21- und 50-tägigen SMAs gehalten werden. Die gleitenden Durchschnitte haben einen zinsbullischen Crossover vollzogen, da der 21-Tage-SMA über den 50-Tage-SMA kreuzt. Dies gibt ein Kaufsignal. Bitcoin befindet sich auf Stufe 49 der Relative Strength Index Periode 14. Dies zeigt an, dass ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage besteht.

Nichtsdestotrotz ist Bitcoin nach wie vor auf die enge Preisspanne beschränkt. Ein Preiszusammenbruch oder -ausbruch steht unmittelbar bevor. Ein Zusammenbruch wird die Analyse des Fibonacci-Werkzeugs nur bestätigen. Das heißt, der rückverfolgte Kerzenkörper testete das 78,6%ige Fibonacci-Rückverfolgungsniveau. Das Retracement deutet darauf hin, dass Bitcoin weiter auf das Fibonacci-Verlängerungsniveau 1,272 sinken wird. Dies entspricht einem Tief von $11.065. Der Markt wird eine Aufwärtsbewegung wieder aufnehmen, nachdem er auf das vorherige Tief gefallen ist.

Bitcoin News Roundup na 9 lipca 2020 r.

Z Bitcoin zmierza w górę i Brazylia naprawdę uderzając nowe niskie stawki, CoinDesk’s Markets Daily jest z powrotem z kolejną rundę informacyjną.

Aby uzyskać wczesny dostęp przed regularnymi wschodnimi wydaniami w południe, subskrybuj Apple Podcasts, Spotify, Pocketcasts, Google Podcasts, Castbox, Stitcher, RadioPublica lub RSS.

Ten odcinek jest sponsorowany przez Bitstamp i Crypto.com.

Dzisiejsze historie:
Bitcoin Option Traders Bet on Bullish Move Following Volatility Squeeze

Podczas gdy Bitcoin Future zakres gry trwa, opcje handlowcy wyglądają na zakłady na duży ruch na wyższą stronę wkrótce.

Tylko 23% Hodlerów ma plan Crypto Estate: Ankieta

Nieżyjący już Gerald Cotten nie był jedynym inwestorem, który nie zdołał zaplanować swojej krypty, jak wynika z ankiety przeprowadzonej przez Instytut Kremacji.

Brazylijska chora gospodarka pomaga stabilnym monetom za dolara znaleźć trakcję.

Brazylijscy użytkownicy kryptograficzni coraz częściej zwracają się w stronę stabilnych monet w dolarach, które są prawdziwymi zlewami kraju i osiągają rekordowe poziomy w stosunku do dolara.

Wyjdź z chmury za pomocą zestawu Prywatny Internet Start9

Serwer Start9 Labs Ambasady tworzy własną prywatną sieć internetową i jest wyposażony we własny system operacyjny. Wypróbowaliśmy go.

CryptoCompare vergleicht Partner mit Transak, damit Benutzer Crypto von seiner Plattform kaufen können

Vorhersagen über die führende Kryptowährung bei Bitcoin Trader

CryptoCompare, der weltweit führende Anbieter von Digital Asset Data, hat sich mit dem ConsenSys-gestützten Startup Transak zusammengeschlossen, um seinen Millionen monatlichen Nutzern den Kauf von Kryptowährungen direkt über seine Plattform zu ermöglichen.
Zusammenschluss um Krypto-Nutzung zu ermöglichen

Transak-Widget wird in Angebotsseiten aufgenommen

Laut einer Pressemitteilung, die CryptoGlobe gemeinsam mit CryptoGlobe veröffentlicht hat, wird CryptoCompare im Rahmen der Partnerschaft ein Transak-Widget in seine Angebotsseiten für Kryptowährungen aufnehmen, mit dem Benutzer Hunderte von verschiedenen Kryptowährungen per Banküberweisung oder Kreditkarte auf „transparente und kostengünstige Weise“ kaufen können.

Das Dokument mit den Einzelheiten zu CryptoCompare zeigt nun auf seinen Kryptowährungsseiten eine Schaltfläche „Kaufen“ neben Schaltflächen mit Informationen darüber, wo Krypto-Assets gelagert, gehandelt und eingesetzt werden können. Durch Anklicken der Schaltfläche gelangen die Benutzer zu einer Seite, auf der sie auswählen können, wie viel sie kaufen möchten und an welche Adresse sie das Geld senden möchten.

Transaktionsabwicklung ohne Datenverwahrung

Berichten zufolge wird die Transaktion abgewickelt, ohne dass die Daten oder Gelder des Benutzers in Verwahrung genommen werden, was bedeutet, dass die Benutzer die Transaktionsgebühr für die an ihre Adresse zu sendenden Gelder zusammen mit einer Gebühr von 0,5% bezahlen. Die Partnerschaft wird jedoch mit einem zeitlich begrenzten Gebührenangebot von 0% für die Benutzer starten.

CryptoCompare weist in der Pressemitteilung darauf hin, dass die Benutzer mit Hilfe der Wallet-Listings eine Brieftasche auswählen können, in der sie ihre Kryptoassets speichern können, wobei verschiedene Faktoren wie die gebotene Anonymität, die Unterstützung der Plattformen und die Bewertungen der Gemeinschaft eine Rolle spielen.

Wie CryptoGlobe berichtete, hat die Firma Anfang dieses Jahres ein Echtzeit-Marktdaten-Streaming-Produkt auf den Markt gebracht, auf das über eine WebSocket-Verbindung zugegriffen werden kann. Das Produkt bietet Handels-, Ticker-, Volumen- und Level-2-Orderbuchdaten sowie OHLC-Kerzen und ein Abonnement für den CryptoCompare Aggregate Index (CCAGGG).

Auch andere Firmen haben in den letzten Monaten ähnliche Kaufoptionen in Kryptowährung hinzugefügt. Der Opera-Browser beispielsweise führte im März in Partnerschaft mit Wyre die Aufladung der Brieftasche mit Kryptowährung ein.